Minimalistische Garderobe

Vor einem Jahr hatte ich genug von meinem vollen Kleiderschrank, also habe ich alle meine Klamotten aus dem Schrank geräumt und rigeros aussortiert. Alles, was mir nicht mehr gepasst oder gefallen hat, habe ich in Kartons uns Säcke gepackt und in den Keller geräumt und am Ende hatte ich dann noch zwei Kleiderstangen, auf denen alle meine Sachen hingen. Mitte der Woche hatte ich dann mal wieder da Bedürfnis auszumisten und das ist das Ergebnis.