Ich hab nen Schatten…

Mein Mann fliegt heute für zwei Wochen in einen wohlverdienten Urlaub und daher dachte ich, dass ich einfach mal einen Schwangerschaftstest mache, um ihn vielleicht mit einem positiven Test wegschicken zu können. Die Sache war klar: ist er positiv, freuen wir uns, ist er negativ, gebe ich nicht viel drauf, weil es noch ein paar Tage bis NMT sind. Doch jetzt sehe ich ihn: den ominösen Schatten!

Die meisten Frauen, die versuchen schwanger zu werden, haben irgendwann in ihrer Kinderwunschzeit mal einen verfrühten Schwangerschaftstest gemacht und den anschließenden Tag damit verbracht, besagten Test in verschiedenen Lichtverhältnissen und Winkeln intensiv unter die Lupe genommen. Da fällt mir ein, dass ich ihn noch nie wirklich „unter die Lupe“ genommen habe. Vielleicht sollte ich nachher mal das Haus nach diesem Hilfsmittel durchsuchen!

Tongue GIF - Find & Share on GIPHY

Die letzten Tage habe ich standhaft behauptet, dass ich erst an PU+14 testen werde. Vorher, so hab ich gesagt, wird mir kein Schwangerschaftstest unter den Urinstrahl kommen. Tja… denkste. Heute, PU +10, bin ich aufgewacht und habe Erfahrungsberichte zu frühen Tests mit den One Step Tests von babytest gesucht und mehrfach gelesen, dass Frauen an diesem Tag schon durchaus aussagekräftige Tests hatten. Also ran an den Becher und los!

Das Ergebnis ist ein Test, der auf den ersten und vielleicht auch noch zweiten Blick blütenweiß ist, auf dem dritten aber doch einen leichten Schatten hat. Mein Mann hat es auch gesehen! Besonders gut sehe ich den Schatten, wenn ich die Taschenlampe meines Handys nehme und genau drauf leuchte. Klingt überzeugend, nicht wahr?

Friends GIF - Find & Share on GIPHY

Und jetzt stehe ich vor der großen Preisfrage: Testreihe, oder keine Testreihe?
Ich finde Testreihen mega belastend, deswegen wollte ich ja eigentlich bis PU +14 mit dem ersten Test warten. Ich gehe abends schon mit einem schlechten Gefühl ins Bett, um dann schlecht zu schlafen und morgens viel zu früh aufzuwachen. Aber wenn ich keine Testreihe mache, werde ich die nächsten Tage damit verbringen den heutigen Test ständig anzustarren, also wird es wahrscheinlich nun doch auf eine Testreihe hinaus laufen.

Und egal wie es am Ende ausgeht: ich habe doch echt einen Schatten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.