Hoffnung und Enttäuschung

Vor genau zwei Jahren startete mein erster Kinderwunschzyklus und in dieser Zeit habe ich viel Zeit damit verbracht zu hoffen und enttäuscht zu werden. Und ich bin eine ziemlich enthusiastischer Hoffende mit Kopfkino und Aufgeregtheit und allem drum und dran. Am Anfang war jedes Zyklusende deswegen niederschmetternd, aber wie bei allen Dingen im Leben, wird es irgendwann zur Gewohnheit. Man gewöhnt sich daran enttäuscht zu werden.

Chelsea Fine – Beyond (Finding Fate #3)

Ganz ehrlich: an die beiden ersten Bücher der Serie kann ich mich kaum noch erinnern. Ich weiß noch, dass der zweite ganz witzig war, weil die Protagonisten zusammen auf eine Schnitzeljagd geschickt wurden, aber der erste Band ist quasi vollständig aus meinem Gehirn verschwunden. Aber das schöne an dem Genre ist ja, dass das gar nicht so schlimm ist, also habe ich den dritten Band der Serie, Beyond (Englischter Titel: Right Kind of Wrong), trotzdem gelesen.

T5W – Authors You Want to Read More From

Es gibt ja immer wieder Autoren, von denen man ein Buch liest und einfach begeistert war von ihrer Art Geschichten zu erzählen. Warum man nicht mehr von ihnen liest kann verschiedene Gründe haben: man hat keine Lust auf das Genre, weitere Bücher wurden nicht übersetzt und man hat keine Lust auf Englisch weiter zu lesen oder der Autor oder die Autorin hat schlicht (noch) nicht mehr Bücher geschrieben. Hier sind meine Top 5 Autoren, von denen ich unbedingt mehr lesen will.

Luxusprobleme

Immer wenn ich bei Facebook oder auch in Foren von Problemen lese, die meine Mitmenschen mit ihren Kindern haben, rege ich mich auf. Wie können sie sich auch nur für eine Sekunde beschweren, haben sie doch das, was ich mir für mich selbst so verzweifelt wünsche! Genauso wird es wahrscheinlich Menschen gehen, die bei meine Berichte lesen, in denen ich von meiner großartigen Ehe berichte und trotzdem jammere, dass es mit dem Baby nicht klappen will. Denn im Grunde haben die meisten von uns doch nur Luxusprobleme.

World of Final Fantasy – Review

Ich bin mittlerweile durch mit World of Final Fantasy und meine guten ersten Eindrücke haben sich leider nicht vollständig bewahrheitet. Das Spiel fing toll an, hatte dann aber ein paar Schwächen und schließlich ein Ende, dass mich fast dazu gebracht hätte es nicht zuende zu spielen. Warum ich es trotzdem empfehlen würde, habe ich in dieser Review zusammengefasst.

Allie Kinsley – Alex Altera (Fire & Ice #13)

Der nächste Band in Allie Kinsleys Fire & Ice Reihe ist erschienen und natürlich musste ich auch diesen wieder lesen. Nach vielen kleinen Hinweisen in den vorangegangen Büchern, erfahren wir nun endlich, warum Alex seit Jahren nicht nach Boston gereist ist und was Ryans Schwester Cat damit zutun hat. Ich habe mich schon sehr lange auf Alex Geschichte gefreut und dementsprechend hoher Erwartungen an dieses Buch gestellt.

T5W – Best Sidekicks

Da ich zum dieswöchigen Thema (Top 5 LGBTQ+ Charakters and books) nicht so viel beitragen kann, habe ich mich dazu entschieden das Thema vom 27.04.2013 zu machen: Top 5 Sidekicks. Wieder nicht am Mittwoch, weil ist so!

Du bist ja noch sooo jung…

Das Alter spielt beim Kinderwunsch häufig mehr für andere, als für einen selbst, eine Rolle. Natürlich gibt es auch Menschen, die von sich aus sagen, dass sie zu jung oder zu alt für ein Kind sind, meistens sind es aber doch „Die Anderen“, die der Meinung sind sich ein Urteil bilden zu dürfen. Als relativ junge Frau in Kinderwunschbehandlung kann ich nur sagen: es nervt!

T5W – Books That Would Make Good Video Games

Ich habe es diese Woche am Mittwoch nicht geschafft meine Top 5 zusammenzustellen. Warum? Weil ich damit beschäftigt war World of Final Fantasy zu suchten! Deswegen passt das Thema dieser Woche perfekt, denn es geht um Bücher, deren Story eine gute Grundlage für ein Videospiel sein würden.